Profitieren Sie von der Wechselprämie1 für Umweltgebiete2, z.B. durch Eltern-Kind-Beziehung.

Jetzt schnell sein und die Wechselprämie1 sichern.

Sie besitzen ein Dieselfahrzeug1 – egal welcher Marke – mit Emissionsgruppe Euro-4 oder Euro-5 und haben ein Verwandtschaftsverhältnis ersten Grades (Eltern-Kind-Beziehung) innerhalb in den von der Bundesregierung festgelegten Umweltgebieten2? Wenn Sie nun ihr altes Fahrzeug gegen ein neues Euro-6-Modell von Volkswagen in Zahlung geben, erhalten Sie je nach Modell, die folgende Wechselprämie:

VolkswagenWechselprämie1 (inkl. MwSt.)
up!, e-up!3 6500,- €
Polo1.500,- €
T-Roc2.000,- €
Golf, e-Golf4 6, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran5 64.000,- €
Tiguan, Tiguan Allspace3.000,- €
Passat, Passat Variant, Arteon, Sharan, Touareg7.000,- €
1Die Volkswagen Wechselprämie gilt in der Zeit vom 18.10.2018 bis auf weiteres für private und gewerbliche Einzelkunden mit Melde- oder Firmenadresse in einer der von der Bundesregierung Anfang Oktober 2018 definierten Städte Backnang, Bochum, Darmstadt, Düsseldorf, Düren, Frankfurt am Main, Hamburg, Heilbronn, Kiel, Köln, Limburg an der Lahn, Ludwigsburg, München, Reutlingen, Stuttgart sowie deren angrenzender Landkreise bei Inzahlungnahme eines Diesel- Altfahrzeugs mit Pkw-Zulassung oder einem zulässigen Gesamtgewicht von max. 3,5 Tonnen und der Abgas-Norm EURO 4 oder EURO 5 und gleichzeitigem Erwerb (Kauf/Leasing/Finanzierung) eines ausgewählten neuen Fahrzeugmodells der Marke Volkswagen Pkw (vorbehaltlich verfügbarer Stückzahl). Das in Zahlung zu nehmende Gebrauchtfahrzeug muss am 02.10.2018 auf den Kunden des Neufahrzeugs zugelassen gewesen sein. Die Wechselprämie gilt nur solange der Vorrat reicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. 2Für den Erwerb (Kauf/Finanzierung/Leasing) von einem neuen Volkswagen Pkw wurden Sonderfälle und Ausnahmeregelungen definiert, wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der PLZ-Bereiche der definierten Schwerpunktregionen liegt. Die Sonderfälle und Ausnahmegenehmigungen liegen vor, wenn a)ein Arbeitsverhältnis innerhalb der relevanten Städte vorliegt (Pendler) oder b)wenn eine Schule oder Bildungseinrichtung innerhalb der relevanten Städte regelmäßig besucht wird oder c)ein Gewerbe innerhalb einer der relevanten Städte betrieben wird oder d)ein Verwandtschaftsverhältnis ersten Grades (Eltern-Kind-Beziehung) innerhalb der relevanten Städte besteht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns. 3Stromverbrauch e-up!, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+. 4Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) – 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+. 5Kraftstoffverbrauch Touran 85 kW TDI SCR, l/100 km: innerorts 5,4 – 4,6 / außerorts 4,1 – 3,9 / kombiniert 4,6 – 4,1; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 120 – 109; Effizienzklasse: A, A+. 6Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.